Anmerkung

*** Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichte ich auf die gleichzeitige Verwendung der drei Gender-Sprachformen (m/w/d).
Sämtliche von mir genannten Personenbezeichnungen gelten für ALLE Geschlechter.
Das erleichtert nicht nur das Lesen der Texte, sondern erleichtert mir auch das Schreiben - wie immer frei nach (meiner) Schnauze ^-^ ***

Dienstag, 22. Dezember 2020

👉 Motto-Challenge Januar 👈

Hallo Ihr Lieben,

Und hier geht's auch schon gleich los

Januar Motto: 

"Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune" (J.W.v. Goethe)

Lies ein Buch, das du geschenkt bekommen hast.

In Steffis Bücherhöhle findet ihr alle Details und HIER findet ihr meine Gesamtübersicht. Wenn ihr dort auf den jeweiligen Monat klickt, dann kommt ihr zu meinem dazugehörigen Challange-Post.

Ich werde im Januar dies hier lesen:

Klappentext:
London im Jahr 1839. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist in den Küstenort Aldwinter. Dort geht das Gerücht um, der mystische Lindwurm von Essex sei zurückgekehrt und fordere Menschenleben. Als Naturwissenschaftslehrerin und Anhängerin der Thesen Charles Darwins gerät Cora mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zueinander hingezogen.
Doch William ist nicht nur Pfarrer, sondern außerdem verheiratet ...
***
Das Buch hab ich von meinen Männern geschenkt bekommen und bin gespannt. :)
Mal sehen ob ich dann noch eins schaffe, aber da muss ich suchen, außer Rezibücher bekomme ich sonst keine Bücher geschenkt.

Bin schon auf eure Bücher gespannt, könnt ihr mit gerne als Kommentar hier drunter reinsetzen, auf das meine WuLi weiter wächst. 😃
Und natürlich komme ich euch dann auch besuchen 😉

Bis dahin liebe Grüße und macht es euch schick!
Eure Su



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Mit Absenden eines Kommentars und / oder beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)