!!!
Liebe Autoren und Verlage,
zurzeit bin ich mit Rezensions-Bücher ausgebucht und bitte um eine Pause.
Sprich, ich nehme erst mal keine neuen Anfragen an.
Wenn ich wieder Platz habe, werde ich diesen Text löschen.
Vielen Dank für Euer Verständnis und natürlich auch das ich Eure Bücherlesen darf
!!!

Mittwoch, 13. Juni 2018

🎓 "Geklaute" TAGs #2

Hallo ihr Lieben!
Jetzt sollte auch der letzte meiner Leser mitbekommen haben, das mein Blog im Moment hier nur so vor sich hin dümpelt. Aber das Leben macht mir auch weiterhin immer wieder einen Strich durch die Rechnung und jeder Plan, den ich mir zurecht lege, funktioniert einfach nicht.
Aber damit er nicht ganz einstaubt, habe ich mir mal wieder einen Tag aus meiner Sammelkiste heraus gesucht, mit dem ich euch ein wenig von mir erzählen kann.
Gefunden habe ich ihn bei Lora liest und wenn ihr nun neugierig geworden seid, dann schaut meine Antworten und besucht doch auch mal Lora auf ihrem interessanten Blog.

Viel Spaß! 


Das Bild habe ich gebastelt, darf aber gerne mitgenommen werden.

Wie erfährst du von den Büchern, die du lesen möchtest?
Also vor meiner Bloggerzeit und Internetzeit war auf dem Weg durch die City keine Buchhandlung vor mir sicher und es waren eigentlich immer Spontankäufe. Seit dem ich im Net unterwegs bin hab ich mich im Laufe der Zeit so gut wie bei jedem Verlag beim Newsletter angemeldet und dann gibt es ja noch diverse Onlinegeschäfte wo man Bücher kaufen kann.
UND natürlich seit meiner Bloggerzeit die bösen, bösen Bücherblogs - das sind die gefährlichsten von allen! =) 

Wie bist du zum Lesen gekommen?
Hmmm.... daran hat vermutlich meine Mam Schuld, die mir irgendwann vom Einkaufen ein PIXI Büchlein mitbrachte. Da ging ich zwar noch nicht in die Schule, aber ich fand es so toll und von da an brachte mir meine Mam bei jedem Einkauf ein neues mit.
Als ich dann endlich in die Schule durfte wollte ich so schnell wie möglich Lesen lernen, damit ich die Bücher zu Hause aus dem Bücherschrank lesen konnte. 

Hat sich dein Buchgeschmack verändert, als du älter wurdest?
Ja natürlich - wäre auch irgendwie komisch, wenn ich jetzt immer noch nur PIXI Büchlein lesen würde, oder? :) 

Kaufst du regelmäßig Bücher? Wenn ja, wie oft?
Würde ich ja zu gerne, aber leider wäre dann meine Geldbörse schnell am Streiken.
Meistens warte ich immer auf Schnäppchen wie "3 kaufen, 2 bezahlen" oder einfach wenn wo wieder Bücher runter gesetzt, wie z.B. dann als Mängelexemplar, verkauft werden.
Aber immer kann ich mich dann auch nicht zurückhalten und dann muss ich einfach in die Buchhandlung in der City und erliege meiner Sucht ....... aber eben nicht regelmäßig. 

Wie bist du zum (Buch)bloggen gekommen?
Tja wie? ..... Das Internet ist Schuld! Als ich als Buchverrückte durch die unendlichen Weiten des www spazierte, stieß ich  unweigerlich irgendwann auf den ersten Buchblog und dann hab ich immer mehr gefunden. Da ich schon immer eine Möglichkeit suchte um meine Bücher ein bisschen geordneter zu überschauen fand ich die Idee mit einem Blog gar nicht schlecht und hab mir irgendwann nachts schnell einen hingestellt.
Inzwischen ist er nicht mehr nur zum katalogisieren meiner Bücher, denn mir macht das Bloggen rund um Bücher total Spaß.
Auch wenn ich im Moment nicht so kann wie ich gerne möchte. 

Wie reagierst du, wenn du das Ende von einem Buch nicht ausstehen kannst?
Hmmm ..... Ich hab jetzt lange überlegt und diese Frage auch bis zuletzt offen gelassen, aber es fällt mir kein Buch ein, bei dem ich das Ende nicht ausstehen konnte.
Wenn es so ein Buch schon mal bei mir gegeben hat, dann war es bestimmt eins, das mir so wie so nicht gefallen hat und es somit eh für die Katz war.
Also muss ich die Frage so stehen lassen, weil ich mich noch nie so über ein Ende aufgeregt habe das es mir im Gedächtnis geblieben ist. 

Sei ehrlich: Liest du manchmal schon die letzte Seite, um zu wissen, ob es ein gutes Ende gibt?
Nein! Niemals!
Echt nicht, hab ich noch nie gemacht, nicht mal den letzten Satz.
Was ich aber gerne zuerst lese, ist die Danksagung des Autors und wenn ein Anhang im Buch ist. Sei es nun eine Zeittafel, oder eine Auflistung der einzelnen Personen im Buch, oder so. Allerdings ein Quellenverzeichnis lese ich auch nicht, das wäre mir zu langweilig. 

Hast du manchmal Leseflauten?
Oh ja, leider!
Meistens dann, wenn ich absolut gestresst bin, ich den Kopf mit allem voll hab und ich selber nicht mehr weiß wo mir der Kopf steht.
Eigentlich wäre Lesen dann ja gerade gut zum Abschalten und für eine Auszeit, aber dann kann ich mich auf kein Buch, keine Geschichte konzentrieren. Ich komme dann überhaupt nicht in ein Buch rein - vorausgesetzt ich finde dann Zeit ein Buch in die Hand zunehmen. 

Passt sich deine Buchauswahl einer Jahreszeit oder einem Fest/Ereignis an?
Nein, nicht wirklich.
Ok, ich lese nicht gerade im Sommer am Strand ein Weihnachtsbuch, aber so auf Feste oder Ereignisse bezogen lese ich im Allgemeinen nicht.
Ansonsten ist es mir egal was ich wann lese - solange mich die Geschichte interessiert und mich fesseln kann.


So, ich hoffe ihr konntet ein klein wenig von mir erfahren und diesmal hab ich mich auch recht kurz gehalten. ;)
Aber der nächste TAG kommt bestimmt, ich habe noch einige mehr in meiner Sammelkiste.
Liebe Grüße und immer genug Lesezeit für Euch!

Eure Su


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Mit Absenden eines Kommentars und / oder beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)