Dienstag, 1. September 2015

Jetzt ist gut, Knut - von Bettina Haskamp

Klapptext:
"Ich will so bleiben, wie ich bin!"

....., das schreibt Lilli trotzig an ihre beste Freundin.
Selten hat sie so gelogen! Dabei lügt Lilli oft und gern. 
Wildfremden erzählt sie Geschichten, in denen sie als erfolgreiche Ärztin oder als Tochter von Missionaren die Hauptrolle spielt. In Wahrheit ist ihr Leben mit dem Langweiler Knut, der lieblosen Tochter Julia und dem Ärger im Job so interessant wie lauwarmer Kamillentee. 
Aber dann bringen ein Hund, ein Lottogewinn und die mondäne Marie-Anne mehr Aufregung, als sie sich je gewünscht hat. 
Und ausgerechnet Knut bewahrt Lilli vor dem Fehler ihres Lebens

Hört sich doch ganz lustig an, oder?
Ist es auch.
Aber ein klein wenig kann man auch drüber nachdenken, denn der Alltag, wie sich in der Ehe zwischen Lilli und Knut einschleicht, kann jedem von uns auch passieren.

Lilli heißt eigentlich Karg, aber um aus ihrem Alltag heraus zukommen, wird sie zur Lillian Reich.
Dazu verändert sie sich auch mit Kleidung und Perücke, geht dann in Cafés und sucht sich immer wieder neue "Opfer", denen sie dann von ihrem aufregenden Leben erzählen kann. Vorzugsweise Touristen - die bleiben auf jeden Fall nur kurze Zeit am selben Ort wie Lilli und die Gefahr aufzufliegen ist dadurch gleich gegen Null.
Aber dann fliegt sie doch auf.
Marie-Anne erkennt in Lilli sofort eine Lügnerin und sagt es ihr auf den Kopf zu. Nach dem ersten Schock entwickelt sich aber eine Freundschaft zwischen den beiden Frauen und dann ist da ja auch noch der nette Herr auf dem Hunde Platz - ein David Garrett - nur älter, also im richtigen Alter für Lilli ......

Die Geschichte ist wirklich locker und leicht geschrieben, bei der ich immer wieder schmunzeln musste und ich mir die Situationen so richtig bildlich vorstellen konnte.
Durch Marie-Anne kommt Lilli zum ersten Mal richtig aus ihren Trott raus, sowohl Zuhause bei Knut, als auch in ihrem Job mit ihrer nervigen Chefin.
Aber so einfach ist es dann doch nicht, denn Lilli stolpert da in was rein ohne es zu merken.
Bringt das Lilli und Knut wieder zusammen?

Das verrate ich natürlich nicht :-) 

Mein Fazit: 
Ein leichtes Buch das mir wirklich gefallen hat, über das man aber auch ein wenig nachdenken kann. Ein Buch über den sich einschleichenden Alltag einer Ehe, aus dem ein Ausbruch seine Vor- und Nachteile hat.
Das ganze aber lustig verpackt und mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist.

*******************
Meine Ausgabe mit Blick ins Buch
Ausgabe – Softcover
Seiten - 283 + Danksagung 
ISBN - 978-3-86365-441-2
Verlag - Weltbild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)