!!!
Liebe Autoren und Verlage,
zurzeit bin ich mit Rezensions-Bücher ausgebucht und bitte um eine Pause.
Sprich, ich nehme erst mal keine neuen Anfragen an.
Wenn ich wieder Platz habe, werde ich diesen Text löschen.
Vielen Dank für Euer Verständnis und natürlich auch das ich Eure Bücherlesen darf
!!!

Dienstag, 13. September 2016

Blog-Nachbarn - 2




Hallo ihr Lieben!

Ja es ist wieder der 13te und ich eröffne die 2. Runde meiner Blog-Nachbarn.
Da ich letztes Mal nicht gesteinigt worden bin, hatte ich heute auch kein Bauchkribbeln mehr, sondern war gespannt wie ein Flitzebogen auf die nächsten Antworten.

Wer sich noch anmelden möchte, der schaut bitte HIER, da ist alles erklärt.
Es brauch auch keiner Angst haben, das er sofort dran kommt, denn bis einschließlich Februar 2017 hab ich schon Anmeldungen.
Vielen Dank an euch allen, das ich das mit euch machen darf!

Also auf zu meinem heutigen Blog-Nachbar!

Heute stelle ich euch Ann-Bettina Schmitz mit ihrer ABS-Lese-Ecke vor.

"Der Blog für alle, die gerne lesen oder selber schreiben"

Sie blogt seit September 2013 und in den drei Jahren sind schon viele interessante Beiträge erschienen. Ann-Bettina hat sich meine Fragen gestellt, um sich und ihren Blog uns ein bisschen näher zu bringen.
Dafür schon mal lieben Dank von mir Ann-Bettina!

Und los geht's:





Liebe Ann-Bettina, beschreibe uns deinen Blog bitte in zwei Sätzen
In der ABS-Lese-Ecke gibt es neben regelmäßigen Rezensionen und Autoren-Interviews eine Aktionsseite und auch immer wieder neue Events, wie beispielsweise Blogtouren oder Blogparaden. Ich schreibe dort außerdem über meinen Alltag als Autorin, Texterin und Bloggerin.

Hast du eine Lieblings-Autorin oder Autor? Wenn ja, welche/r?
Einen bestimmten Lieblingsautor habe ich nicht. Es gibt so viele gute Autoren und Autorinnen, dass ich da keine Entscheidung treffen kann.

Wie lange “arbeitest“ du täglich / wöchentlich an deinem Blog?
Täglich am Blog zu arbeiten schaffe ich aus Zeitgründen nicht mehr. Die Zeit ist auch schwer zu schätzen. Für Rezensionen muss ich erst einmal das Buch lesen. Rechnet man das jetzt auch als Arbeit am Blog? Wenn wir das einmal raus lassen, komme ich auf ca. vier Stunden pro Woche.

Hast du feste Aktionen, die auf deinem Blog erscheinen? Wenn ja, hast du davon eine selbst ins Leben gerufen?
Für Rezensionen und Interviews habe ich feste Termine - samstags und sonntags. Alles andere läuft unregelmäßig.

Nutzt du auch öffentliche Büchereien oder Bücherschränke?
Im Moment nicht. Früher habe ich unsere Stadtbücherei sehr intensiv genutzt.

Wie viele gelesene Bücher hast du ca. oder gibst du sie immer gleich wieder weg?
Ich gebe nur sehr selten Bücher dauerhaft weg. Allerdings verleihe ich sie öfters. Gezählt habe ich meine Bücher noch nicht, aber ich denke, es werden so zwischen 200 und 300 sein.

Uii, Bücher verleihen, da sträuben sich mir die Nackenhaare - das kann ich einfach nicht.

Liest du gerne Serien und Mehrteiler, oder doch lieber Einzelbände?
Mehrteiler mag ich nicht so gerne, weil sie meistens mit einem Cliffhanger enden und man monatelang auf die Fortsetzung warten muss. Wenn mich die Protagonisten überzeugen, mag ich Serien. Aber ich lese auch gerne Einzelbände.

Da denke ich genau wie du, deswegen mache ich auch um Serien so gut wie immer einen Bogen.

Welche Buchverfilmung findest du so richtig gut gelungen und welche absolut mies?
Da ich keinen Fernseher habe und auch nur sehr selten ins Kino gehe, kann ich diese Frage nicht beantworten.

Hast du einen Lieblingsort zum Lesen?
Ich lese ausgesprochen gerne im Bett.

Da bin ich ganz bei dir. :)

Warum sollte man deinen Blog “im Auge behalten“?
In der ABS-Lese-Ecke kann man ständig neue, interessante Autoren entdecken. Außerdem findet man dort Aktionen, wie kostenlose bzw. verbilligte Bücher oder Ausschreibungen für Wettbewerbe. Wer sich für mein Schreiben interessiert, kann dort Kurzgeschichten von mir online lesen und erfährt etwas über meine neuesten Veröffentlichungen. 

Und wenn es gestattet ist, noch ein paar etwas persönlicherer Fragen zu dir selbst:

Wohnst du eher ländlich oder doch in der Stadt? Und ist es das, was du möchtest, oder eher zweckmäßig?
Ich wohne optimal, am Stadtrand, direkt an Wald und Feldern, aber nicht zu weit von der City entfernt. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern genau das Richtige für mich. Einerseits gehe ich gerne mit meinem Hund in der Natur spazieren, andererseits bin ich aber auch ohne Auto schnell in der Innenstadt.

Bestimmte Gerichte oder Landesküchen, die du gerne magst? Wenn es da welche gibt, kochst du auch solche Gerichte nach?
Ich liebe die Mittelmeerküche, allerdings nur in der vegetarischen Variante. Das ist aber kein Problem, dort wird sehr viel Gemüse und Obst gegessen. Natürlich koche ich leckere Rezepte auch nach, wenn ich Zeit dazu habe.

Lieblingsjahreszeit?
Ganz eindeutig der Frühling. Ich finde es jedes Jahr toll, wenn alles wieder grün wird, und die ersten Pflanzen blühen.

Oh ja, das kann ich gut verstehen. nach ewigem Grau werden endlich die Tage wieder länger und ich halte da wirklich nach jeder Knospe ausschau. :)

Lieblings-Musik / Film?
Wie schon gesagt, bei Filmen kann ich nicht mitreden. Ich mag klassische Musik, Jazz, Dixieland, Blues und Rock & Roll. Ob mir etwas gefällt, hängt mehr von dem einzelnen Stück ab, als von der Stilrichtung.

Schreibst du selbst auch?
Ja, mit Begeisterung. Bisher sind von mir eine Reihe von Kurzgeschichten erschienen. Einige davon kann man auf dem Smartphone in einer App hören. Diese App bekommt ihr über: www.literiki.com.

Und als Abschluss hast du vielleicht auch noch ein „Geheimnis“ oder einen Wunsch, das oder den du uns noch mitteilen möchtest?
Es ist zwar kein Geheimnis, aber ein Wunsch, an dessen Verwirklichung ich noch arbeite: Mein erstes eigenes Buch herauszugeben.

Da hoffe ich doch mal, dass dies in nicht allzu weiter Ferne passiert und wünsche dir dafür alles Gute und Energie, damit du deinen Wunsch erfüllen kannst.
Außerdem hoffe ich, dass sich einige deine Seite genauer ansehen, denn es lohnt sich wirklich und ich habe da auch schon interessante Dinge entdeckt.
Ich bedanke mich recht herzlich für deine Antworten und das du dir überhaupt Zeit für mich genommen hast.


Den nächsten Blog-Nachbarn stelle ich euch dann am 13. Okt. vor.
Habt bis dahin eine schöne Zeit und genießt die Sonne noch so lange es geht!
Liebe Grüße,
eure Su

  
 


Kommentare:

  1. Hallo Su,
    vielen Dank für diese schöne Vorstellung der ABS-Lese-Ecke. Deine Blognachbar-Aktion ist eine wirklich tolle Idee. Bin schon gespannt, wen du als nächstes vorstellen wirst.
    Viele liebe Grüße
    Ann-Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ann-Bettina,

      da bin ich ja froh das sie dir gefällt, macht mir auch total Spaß. :)
      Habe gerade die nächsten Fragen für Runde 3 rausgeschickt.
      Also dann bis Oktober. ^^

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  2. Deine Aktion ist wirklich toll - nun gehe ich mich gleich mal bei Ann-Bettina umschauen.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Krise,

      vielen Dank - und nimm dir Zeit mit, denn bei Ann-Bettina brauch man echt viel davon, bei so vielen interessanten Beiträgen!

      Liebe Grüße aus dem Norden!

      Löschen

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)